Mittwoch, 31. Juli 2013

Update für Titanium Backup liefert Android 4.3 support

Wie androidcentral gerade berichtet, hat Titanium Backup ein Update bekommen, welches Android 4.3 Unterstützung und Bugfixes enthält.

Aufgrund der erhöhten Sicherheit in Android 4.3 ist es schwerer geworden Root-Zugriff zu erhalten.
SuperUser Rechte ließ sich dank einer Sicherheitslücke relativ schnell wieder verfügbar machen, Apps die Root-Zugriff benötigen waren aber noch nicht wieder nutzbar.

Mit dem aktuellen Update von Titanium Backup ist aber eine der wichtigsten Apps für User mit gerooteten Smartphones zurück.

Der volle Change-Log sieht wie folgt aus:

  • Can specify power conditions on scheduled jobs.
  • Added initial support for Android 4.3.
  • Added data exclusion for Media Storage (ie: gallery cache) (enabled by default).
  • Fixed "convert to system app" issue on Android 4.2+ (some converted apps failed to work).
  • Fixed issue with XML call log restore: the names weren't getting restored on some platforms (eg: HTC One).
  • Fixed Android 1.5 support (was broken in TB 6.0.5.1).
  • Updated translations.
Google+